Entspannt durch´s Leben gehen!

sanft    –    klar    –    energievoll

R.E.S.E.T.-Kiefergelenkbalance nach Philipp Rafferty

Durch Entspannung der Kiefermuskulatur und Balance im Kiefergelenk den Energiefluss im gesamten Körper positiv beeinflussen.
„Dein Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,

an dem du die hundertprozentige Verantwortung

für Dein Tun übernimmst.“

(Dante Alighieri)

Was bedeutet R.E.S.E.T.?

„R.E.S.E.T.“ bedeutet: „Rafferty Energy System zur Entlastung des TMG“ (Temporomandibulargelenk = Kiefergelenk).

Die Arbeit mit der R.E.S.E.T.-Methode ist Teil der Begleitenden Kinesiologie (s. Disclaimer, unten).

Was ist eine R.E.S.E.T.-Kiefergelenkbalance?

Durch sanftes Entspannen der Kiefermuskulatur kann das Kiefergelenk wieder ausbalanciert werden. Der Energiefluss im gesamten Körper wird positiv beeinflusst.

Eine R.E.S.E.T.-Grundbalance besteht aus zwei Sitzungen à 60 Minuten im Abstand von ca. einer Woche. Weitere Sitzungen können individuell in größeren Abständen sinnvoll sein.

Nach einer erfolgten Grundbalance können individuell zusammengestellte Kurzbalancen ein unterstützendes „Werkzeug“ zur Selbsthilfe sein.

Entspannung ist Vertrauen & Loslassen

Vereinbare dein persönliches Kennenlern-Gespräch

mit mir per Telefon oder Online

Möchtest du herausfinden, ob meine Arbeit für dein Anliegen geeignet ist oder ob „die Chemie“ zwischen uns beiden stimmt?

Vereinbare mit mir einen Termin für ein unverbindliches und kostenloses Kennenlern-Gespräch per Telefon oder online (ca. 20 Min.).

Was hat es mit dem Kiefergelenk auf sich?

Das Kiefergelenk spielt eine zentrale Rolle für die Qualität des Feedbacks zwischen Gehirn und Kiefer- sowie Körpermuskulatur. Bereits geringe Spannungen in der Kiefermuskulatur können die ursprüngliche Position des Kiefergelenks verändern und Auswirkungen auf den ganzen Körper nach sich ziehen (Nerven- und Energiebahnen, Wirbelsäule, Muskulatur und Wasserhaushalt).

Auslöser hierfür können verschiedene Stressfaktoren sein wie psychischer Stress, Schlag auf den Kopf, Unfall, Schleudertrauma, Zahnbehandlungen, Zahnkorrekturen u.v.m.  Symptome wie Verspannungen im Kopf-/Schulter-/Nacken- und Rückenbereich, Zähneknirschen, Konzentrationsprobleme und Schnarchen können die Folge sein.

Hinweis / Disclaimer:

Die Begleitende Kinesiologie – und damit auch die Methode der R.E.S.E.T.-Kiefergelenkbalance – stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.

Meine gesamte Tätigkeit ist begleitender und beratender Natur, ich stelle keinerlei Diagnosen. Die Sitzungen ersetzen keine Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

w

Telefon

0176-45 222 862

E-Mail

info@herzspur-freiburg.de

Michaela Schlemmer

Talstr. 36 | 79102 Freiburg